Medienmitteilungen

Die Krankenkasse Sympany und die Sachversicherung simpego gehen eine Partnerschaft ein

Basel/Zürich, 1. März 2021

Das Insurtech Start-Up simpego und die Krankenversicherung Sympany sind eine strategische Partnerschaft für Sachversicherungen eingegangen. Ab sofort wird Sympany die Sachversicherungsprodukte Auto und Hausrat/Privathaftpflicht von simpego im White Label vertreiben. Gleichzeitig übernimmt Simpego das Sachversicherungsportfolio der Sympany Versicherungen AG.

Mit Verfügung der FINMA vom 18. Februar 2021 übernimmt simpego das Sachversicherungsgeschäft von Sympany. Die Übernahme des Portfolios gibt dem am schnellsten wachsenden Sachversicherer der Schweiz einen weiteren Wachstumsschub. simpego will sich als umfassender Sachversicherer aufstellen und dafür in neue Sachversicherungssparten vordringen.

 «Mit der Übernahme des Sympany Versichertenbestands können wir auf einem bereits bestehenden Portfolio aufbauen» so Patrick Eugster, CEO der simpego Versicherungen AG. Für Sympany bedeutet der Ausstieg als Risikoträger aus der Sachversicherung eine Fokussierung auf das Kerngeschäft im Gesundheitsbereich. «Die Kunden werden weiterhin vollumfänglich von Sympany selbst betreut. Sympany agiert somit auch in Zukunft als ihr persönlicher Ansprechpartner», so Michael Willer, CEO bei Sympany. «Wir haben uns mit simpego einem Partner anvertraut, der sich im Sachversicherungsgeschäft sehr gut auskennt und sich auf Autoversicherung und Versicherungen rund um den Haushalt spezialisiert hat», führt er weiter aus. Die betroffenen Sympany Kunden werden in den nächsten Tagen über den Bestandsübertrag individuell informiert.

Die Wachstumsambitionen der beiden Gesellschaften im Sachversicherungsgeschäft werden durch die Partnerschaft gestärkt. Auch weitere mögliche Kooperationsformen werden regelmässig evaluiert.

Über simpego

Simpego Versicherungen AG mit Hauptsitz in Zürich wurde 2016 gegründet und ist seit Januar 2018 operativ tätig. Simpego ist ein auf Online-Versicherungen spezialisierter Versicherer und eine der ganz wenigen unabhängigen Versicherungen in der Schweiz mit eigener Risikoträger-Lizenz. www.simpego.ch

Über Sympany

Sympany ist die erfrischend andere Versicherung, die massgeschneiderten Schutz und unbürokratische Hilfe bietet. Sympany ist im Kranken- und Unfallversicherungsgeschäft für Private und Unternehmen sowie im Sach- und Haftpflichtversicherungsgeschäft aktiv und hat ihren Hauptsitz in Basel. www.sympany.ch

Schweizer Top-10 Autoversicherung Dextra wird zu simpego

Zürich, 1. Februar 2021.

Das 2016 als Spin-Off der Dextra Rechtsschutz AG gegründete Start-Up Dextra Versicherungen AG tritt neu unter dem Namen simpego auf und erweitert gleichzeitig das Produktangebot.

Umfassende Deckungen, faire Preise und schlanke online Prozesse. Mit diesem Rezept konnte sich die Dextra Autoversicherung innert drei Jahren operativer Tätigkeit erfolgreich im Schweizer Autoversicherungsmarkt etablieren. Die Anzahl Kundenbeziehungen der Dextra Versicherungen AG verdoppelte sich in 2020 erneut. Mit dem daraus generierten Umsatz gehört das Start-Up bereits heute zu den zehn grössten Autoversicherungen des Landes. Darüber hinaus wird die Dextra von Fintechnews.ch unter den Top 20 Fintechs 2020 der Schweiz geführt. «Mit unserem Wachstum gehören wir definitiv zu den erfolgreichsten Fintechs in der Schweiz» erklärt Patrick Eugster, CEO der Dextra beziehungsweise neuen Simpego Versicherungen AG. Um dieses Wachstum zu finanzieren, haben die beiden Grossaktionäre Pax Versicherungen aus Basel sowie die Versicherungsgruppe die Bayerische aus München bereits rund 50 Mio. CHF in den online Autoversicherer investiert.

Nun erweitert die Dextra Versicherungen AG ihr Produktportfolio um die Versicherungssparten Privathaftpflicht-, Hausrat- und Gebäudeversicherung. Im Zuge dieser Geschäftsentwicklung von einer Autoversicherung zu einer umfassenden Sachversicherung hat sich die Dextra Versicherungen AG entschieden, ihre Produkte ab 1.Februar 2021 neu unter der Marke simpego zu positionieren.

«Mit dem Rebranding betonen wir unsere Entwicklung von einem reinen Autoversicherer zu einem umfassenden Sachversicherer», erläutert Patrick Eugster weiter. «Es ist unser erklärtes Ziel, in allen Privatkundenbranchen zu einem bedeutenden und unabhängigen Spieler im Schweizer Versicherungsmarkt zu werden. Mit unserem neuen Auftritt kommen wir diesem Ziel wieder ein Stück näher.» Mit dem Livegang der neuen Plattform wird sich das Angebot in Zukunft auch besser zu den Rechtsschutzprodukten der Dextra Rechtsschutz AG abgrenzen und betont die Unabhängigkeit der beiden Gesellschaften. Unabhängig vom Rebranding werden die beiden Gesellschaften im Vertrieb der jeweiligen Produkte auch in Zukunft partnerschaftlich zusammenarbeiten.

Über simpego

Die Simpego Versicherungen AG mit Hauptsitz in 8048 Zürich wurde 2016 als Dextra Versicherungen AG gegründet und ist ein auf Online-Versicherungen spezialisierter Versicherer. Sie ist die einzige unabhängige online Autoversicherung mit eigener Risikoträger Lizenz in der Schweiz. Für weitere Informationen über die Simpego Versicherungen AG besuchen Sie unsere Website (www.simpego.ch).